Corona, Dax und Wirtschaftskrisen - Politik Soziologie Wirtschaft

Beratungen - Analysen - Prognostik
Politik - Soziologie - Wirtschaft - Gesellschaft
Beratungen-Analysen-Prognostik
Direkt zum Seiteninhalt

Corona, Dax und Wirtschaftskrisen

Wirtschaft
Corona, Dax und Wirtschaftskrisen

Stand 31.3./05.04.20

Wirtschaftliche Entwicklung:
Ich würde eine relativ schnelle Erholung des Dax und der Wirtschaft prognostizieren. Höhepunkt resp. Tiefpunkt: die Konjunktion von schwarzem Mond, Chiron und Sonne in Widder und Neumond am 24.3.20. Seitdem geht es wieder aufwärts.



Dax Einbrüche, ähnlich dem aktuellen gab es schon bei Saturn Opposition Pluto 2001, Pluto in Steinbock 2008 und eben aktuell Pluto Konjunktion Saturn ab Januar 2020. Danach kamen/kommen immer Erholungsphasen. Es könnte sogar sein, dass der Dax gar nicht so steil einbricht, wie im Jahr 2008/9. Höhepunkt des Tiefpunktes war, wie gesagt, die Sonne- schwarzer Mond-Chiron Konstellation mit Mond, also die Neumondkonstellation im Widder mit Chiron am 24.3.20: Symbolik Tote, Krankheit, Autorität. Beginn von Umdenken der medizinischen Ansätze weltweit und aktueller Tiefpunkt der Lebensenergie!
Seitdem flacht sich auch die Kurve der Neuerkrankungen allmählich ab.




Es hätte also auch aus anderen Gründen einen Daxeinbruch bei Saturn-Konjunktion-Pluto ab Januar 2020 geben können.

Achtung: es könnte eine kleinere Finanzkrise oder Währungsthematik entstehen: schwarzer Mond in Stier, und zwar von Oktober 2020 bis Juli 2021

Ab Dezember 2020 (Jupiter-Saturn in Wassermann) könnte es aber auch schon gravierende wirtschaftliche und gesellschaftliche Neuordnungen geben.
Pluto in Wassermann 2023/2024 = Neuordnung von Krediten und Neptun in Widder 2025/26 = Neuordnung von Währungen, speziell EU spätestens ab ca. 2025/26

tagesaktuelle Dax-Daten aus: https://www.finanzen.net/index/dax

Zurück zum Seiteninhalt